Willkommen zum Schwyzer Forum für Wirtschaft

Das Schwyzer Forum für Wirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, zum Thema Umwelt und Energie sachlich zu informieren und dabei auch wirtschaftliche Zusammenhänge einzubeziehen.

Aktuelles

Umweltpolitik wird zur Wirtschaftspolitik

Der nächste Anlass findet am Mittwoch 21. August 2019 um 19.00 Uhr im Seehotel Waldstätterhof Brunnen statt.

Willkommen zum 6. Schwyzer Forum am 21. August 2019 um 19 Uhr im Waldstätterhof in Brunnen

Umweltschutz ist zu einem Symbol einer verantwortungsvollen Politik geworden, und dies nicht erst seit unsere Jugendlichen für das Klima streiken. Mit dem Begriff der Nachhaltigkeit wird die wirtschaftliche Bedeutung der Erhaltung der Lebensgrundlagen für die künftigen Generationen angesprochen. Getrübt wird dieses Einvernehmen erst, wenn es zur Umsetzung von Massnahmen kommt, sei es bei der Energieproduktion, der Mobilität, bei Gebäudesanierungen oder beim nachhaltigen Bauen.

In einigen Bereichen kommt die Schweiz trotz hunderten von Millionen an Subventionen kaum vom Fleck und in gewissen Gebieten werden die Ziele regelmässig übertroffen. Warum ist dies so und welche Rezepte funktionieren und welche nicht?

Wie wird Umweltpolitik zu Wirtschaftspolitik und was braucht die Schweiz, damit unsere Unternehmen aus den Erfahrungen im Umweltbereich auch international Nutzen ziehen und hier Arbeitsplätze generieren können?

Am 6. Schwyzer Forum für Wirtschaft & Umwelt diskutieren Sie mit spannenden Referenten über die Herausforderungen, notwendige Rahmenbedingungen und nicht zuletzt auch über die Chancen im Umweltbereich.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

René Baggenstos
OK-Präsident, Energieunternehmer & Kantonsrat, Brunnen

Anmeldeformular Anlass vom 21. August 2019

11 + 10 =

Moderiert wird der Anlass durch den Brunner Kantonsrats-Vizepräsidenten René Baggenstos. Baggenstos ist zudem geschäftsleitender Partner von Enerprice, dem führenden Energietreuhand Unternehmen für die Schweizer Wirtschaft.

Begrüssung durch Marlene Müller-Diethelm, Kantonsrätin und Präsidentin FDP.Die Liberalen Kanton Schwyz

Referenten

Kurzreferat Petra Gössi, Nationalrätin und FDP-Parteipräsidentin, zur Umwelt- und Klimapolitik als Chance für die Schweizer Wirtschaft.

Vortrag Prof. Dr. Rudolf Minsch, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung von economiesuisse und Leiter allgemeine Wirtschaftspolitik & Bildung, zur wirtschaftlichen Situation der Schweiz und insbesondere den Weg, welcher die Wirtschaft in Sachen CO2– und Energieeffizienz eingeschlagen hat.

Vortrag aus der Praxis durch Beda Weibel, Dipl. Ing. ETH, Geschäftsleiter und Eigentümer der Ionair AG, die weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von innovativen und energiesparenden Systemen der Luftentkeimung und der Geruchsneutralisation ist.

Vortrag David Eberli, B.A.Sc. Informatik, Hochschule Luzern sowie Geschäftsleiter und Mitgründer der Smart-Me AG, die eine Cloud-basierte Smart Metering Plattform und dazu kompatible Hardware Produkte entwickelt, produziert und vertreibt und für deren Pioniergeist das Unternehmen 2015 mit dem Axpo Energy Award ausgezeichnet wurden.

 

Sponsored by

 

Kontaktadresse

Schwyzer Forum für Wirtschaft
Julia Cotti
Allmeindstrasse 1a
8855 Wangen

 

E-mail

info@schwyzerforum.ch

 

Hinweise

Impressum/Datenschutz
© Copyright 2019 - Schwyzer Forum

 

Kontaktieren Sie uns

14 + 9 =